Veranstaltungen

Oktober 2020

Mittwoch, 07.10.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Infertilität: dem Nachwuchs natürlich auf die Sprünge helfen

Mit zunehmendem Alter sinkt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden und das Risiko der Infertilität steigt. Das Durchschnittsalter von Müttern liegt in Deutschland bei der Geburt des ersten Kindes bei etwa 30 Jahren, damit sind diese Frauen mehr als 5 Jahre älter, als noch vor 50 Jahren. In diesem Vortrag werden diagnostische und therapeutische Optionen für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch vorgestellt, mit denen Sie altersbedingten degenerativen Prozessen bei Mann und Frau entgegenwirken zu können. Dabei werden auch regenerative Therapien notwendig, die mit Regeneresen Extrakten erfolgreich umgesetzt werden können und als wichtiger Baustein einer ganzheitlichen Behandlung vorgestellt werden.

Referenten:
Der Referent Herr Dr. med. Siddhartha Popat ist Allgemeinmediziner, 1. Vorsitzender der IGAF, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V. (DGfAN) und seit vielen Jahren Spezialist im Bereich der autonomen Funktionsdiagnostik.

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Mittwoch, 14.10.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Gestresst? Ausgebrannt? Erschöpft? Erfolgreiche Diagnostik- und Behandlungskonzepte

Fasst man die Erkenntnisse der Grundlagenforschung zusammen, so sind im Wesentlichen vier Pathomechanismen für die Entstehung chronischer Erkrankungen verantwortlich: Inflammation, chronisch metabolische Azidose, Mitochondriopathien und Regulationsstörungen des vegetativen Nervensystems mit erhöhtem Sympathikotonus und reduziertem Vagotonus.

In diesem Webinar möchten wir Sie mit ganzheitlich funktionellen Praxiskonzepten vertraut machen, die messbare positive Auswirkungen auf die Mitochondrienfunktion und das vegetative Nervensystem haben.

Themen:

- Labor & weitere autonome Funktionsdiagnostik
- Welche Rolle spielen die Mitochondrien?
- Einblick in die Mitochondrientherapie
- Intermittierendes Hypoxietraining ("Nobelpreis-Therapie")
- Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referenten:
Der Referent Herr Dr. med. Siddhartha Popat ist Allgemeinmediziner, 1. Vorsitzender der IGAF, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V. (DGfAN) und seit vielen Jahren Spezialist im Bereich der autonomen Funktionsdiagnostik.

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Donnerstag, 22.10.2020, 19:00–20:30

ONLINE-SEMINAR: Durchblutung ist nicht Alles – aber ohne Durchblutung ist Alles Nichts

Durchblutung ist nicht Alles – aber ohne Durchblutung ist Alles Nichts:

Erfolgreiche Therapie und deren optimierte Kontrolle mit der VNS Analyse

Sie lernen in diesem Webinar die besonderen Einsatzgebiete der Oxyvenierung und die erfolgreiche Anwendung praxisnah kennen. Die Therapie ist zusätzlich ein „Türöffner“ und Verstärker bei vielen weiteren Methoden in der Naturheilpraxis.
Dr. Wiechert berichtet außerdem über eine sinnvolle Blutdiagnostik, HRV etc.   

Referent: Dr. med. Dirk Wiechert, Allgemeinmedizin, Bremen

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenen Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Mittwoch, 28.10.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Fatigue-Syndrom nach Borreliose oder EBV? Wie das intermittierende Hypoxietraining helfen kann.

In diesem Online Seminar möchten wir Sie mit dem intermittierende Hypoxietraining vertraut machen und aufzeigen welche positiven Einflüsse dieses bei einer Erschöpfung nach Borreliose oder EBV haben kann.

Themen:
- Infektionserkrankungen
- Labor & weitere autonome Funktionsdiagnostik
- Welche Rolle spielen die Mitochondrien?
- Einblick in die Mitochondrientherapie
- Intermittierendes Hypoxietraining ("Nobelpreis-Therapie")
- Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referent: Dr. med. Stephan Bortfeldt, Hannover

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

November 2020

Mittwoch, 04.11.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Quo vadis, Patientengewinnung? Aktuelle Markt- und Nachfragesituation sowie Vermarktungschancen im Segment der Komplementärmedin

Online-Marketing bietet vor allem für Therapeuten vielfältige Möglichkeiten, Patienten über moderne Diagnostik und Therapieoptionen zu informieren und zu gewinnen. Wir zeigen allen interessierten sinnvolle Lösungswege und Optionen auf.

Referent: Mag. Patrick Herzfeld, Marketingexperte, Berlin

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Mittwoch, 11.11.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Mitochondriale Biogenese durch sauerstoffarme Luft. Wie Sie Ihren Patienten zu mehr Energie und Wohlbefinden verhelfen können.

Der Medizin-Nobelpreis für das Geheimnis des Höhentrainings ging 2019 an die Wissenschaftler William Kaelin, Gregg Semenza und Peter Ratcliffe. Sie haben molekulare Mechanismen entdeckt, die Zellen in die Lage versetzen, den Sauerstoffgehalt zu messen und zu erkennen, wann Anpassungsreaktionen notwendig werden. Bereits in seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 konnte Gregg Semenza den Einfluss der Hypoxie auf die Mitochondrienfunktion dokumentieren und aufzeigen, dass unter hypoxischen Bedingungen die Autophagie geschwächter Mitochondrien beschleunigt und gleichzeitig die Bildung neuer Mitochondrien angeregt wird.

Themen:

- Einblick in die Mitochondrientherapie
- Ganzheitlich funktionelle Therapiekonzepte
- Intermittierendes Hypoxietraining ("Nobelpreis-Therapie")
- Fallbeispiele
- Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referent: Dr. med. Siddhartha Popat, Bad Honnef

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Freitag, 13.11.2020

Mainz: GANZHEITLICH FUNKTIONELLE PRAXISKONZEPTE

GANZHEITLICH FUNKTIONELLE PRAXISKONZEPTE mit Ruth Biallowons & Dr. med. Siddhartha Popat

Veranstaltungsort: Atrium Hotel Mainz - Flugplatzstraße 44 - 55126 Mainz

Wie Studien zeigen, ist die Entstehung von Krankheiten eng verknüpft mit einer Dysbalance im vegetativen Nervensystem und steht in engem Zusammenhang mit beschädigten Mitochondrien. Die Zahl chronischer Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Diabetes oder Durchblutungsstörungen steigt seit Jahrzehnten epidemisch an. Auch Schlafstörungen, chronische Schmerzzustände, Reizdarm, Burnout und Depressionen werden immer häufiger diagnostiziert.

In diesem Seminar möchten wir Ihnen spezielle Praxiskonzepte von Dr. Siddhartha Popat & Ruth Biallawons vorstellen. Lernen Sie aus der Praxis für die Praxis und setzen die ganzheitlich funktionellen Konzepte im Anschluss sofort um.

Wir freuen uns mit Ihnen auf spannende Vorträge, erfrischende Diskussionen und auf einen regen therapeutischen Austausch.

Programm herunterladen

Samstag, 14.11.2020

Mainz: GANZHEITLICH FUNKTIONELLE PRAXISKONZEPTE

GANZHEITLICH FUNKTIONELLE PRAXISKONZEPTE mit Ruth Biallowons & Dr. med. Siddhartha Popat

Veranstaltungsort: Atrium Hotel Mainz - Flugplatzstraße 44 - 55126 Mainz

Wie Studien zeigen, ist die Entstehung von Krankheiten eng verknüpft mit einer Dysbalance im vegetativen Nervensystem und steht in engem Zusammenhang mit beschädigten Mitochondrien. Die Zahl chronischer Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Diabetes oder Durchblutungsstörungen steigt seit Jahrzehnten epidemisch an. Auch Schlafstörungen, chronische Schmerzzustände, Reizdarm, Burnout und Depressionen werden immer häufiger diagnostiziert.

In diesem Seminar möchten wir Ihnen spezielle Praxiskonzepte von Dr. Siddhartha Popat & Ruth Biallawons vorstellen. Lernen Sie aus der Praxis für die Praxis und setzen die ganzheitlich funktionellen Konzepte im Anschluss sofort um.

Wir freuen uns mit Ihnen auf spannende Vorträge, erfrischende Diskussionen und auf einen regen therapeutischen Austausch.

Programm herunterladen

Mittwoch, 18.11.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Die drei Säulen der Naturheilkunde: Entgiftung, Entsäuerung, Darmsanierung

In diesem Online-Seminar wird Dr. Popat Ihnen die drei Säulen der Naturheilkunde detailliert erläutern.
- Entgiftung
- Entsäuerung
- Darmsanierung

Referent: Dr. med. Siddhartha Popat, Bad Honnef

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Freitag, 20.11.2020

Teil 2 - Mitochondriales Hypoxietraining im Fokus von Wissenschaft und Praxis

Ort: Leonardo Hotel Hannover - Tiergartenstraße 117 - 30559 Hannover

 

Wir freuen uns, Sie recht herzlich zu unserem 2. Teil der Fortbildungsreihe Mitochondriales Hypoxietraining im Fokus von Wissenschaft und Praxis in Hannover einladen zu dürfen.

Hier finden Sie das Programm.

Samstag, 21.11.2020

Teil 2 - Mitochondriales Hypoxietraining im Fokus von Wissenschaft und Praxis

Ort: Leonardo Hotel Hannover - Tiergartenstraße 117 - 30559 Hannover

 

Wir freuen uns, Sie recht herzlich zu unserem 2. Teil der Fortbildungsreihe Mitochondriales Hypoxietraining im Fokus von Wissenschaft und Praxis in Hannover einladen zu dürfen.

Hier finden Sie das Programm.

Dezember 2020

Mittwoch, 02.12.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR:Dünndarmfehlbesiedelung bei Reizdarm -Diagnose & Therapie

Bei rund 70 % der Reizdarm-Betroffenen liegt eine SIBO (small intestine bacterial overgrowth), d.h. eine bakterielle Fehlbesiedelung des Dünndarms, als Ursache zugrunde. Dabei gelangen Bakterien, die normalerweise den Dickdarm besiedeln, in den Dünndarm.

Durch eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien wurde bestätigt, dass in den meisten Fällen fehlbesiedelte Bakterien im Dünndarm die Reizdarmbeschwerden auslösen.
Die bisher einfachste und effektivste Methode SIBO zu diagnostizieren ist ein Atemtest. Da die problemverursachenden Bakterien Gase produzieren, die über die Lunge abgeatmet werden, kann man eine Fehlbesiedlung dieser Mikroorganismen über den Atem messen.
Als Testsubstanz wird Laktulose verwendet. Diese kann unter normalen Umständen nicht vom Dünndarm verdaut und aufgenommen werden. Im Falle einer Dünndarmfehlbesiedelung wird die Laktulose jedoch von Bakterien fermentiert. Als Folge entstehen Gase wie Wasserstoff und / oder Methan. Mithilfe des Sibolab Atemgastests können diese Gase erfasst werden, da sie über das Blut in die Lunge abtransportiert werden.

Mit dem Sibolab Atemgastest haben Sie beim Vorliegen einer SIBO auch die Möglichkeit, die ungefähre Lokalisation der bakteriellen Fehlbesiedelung zu erfassen. Damit können Sie den Schweregrad der Erkrankung besser einschätzen. Das ermöglicht Ärzten und Therapeuten auch, Ihren Patient*innen ein passgenaueres Therapiekonzept zu erstellen und eine Auswahl von Lebensmitteln zur Verfügung zu stellen, die für Ihren Patienten oder Ihre Patientin in der aktuellen Situation verträglich sind.

Referent: Philipp Nedelmann, Heilpraktiker, Berlin

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenen Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

Mittwoch, 09.12.2020, 18:30–20:00

ONLINE-SEMINAR: Intermittierendes Hypoxietraining zur Leistungssteigerung durch verbesserten mitochondrialen ATP-Turnover

Der Medizin-Nobelpreis für das Geheimnis des Höhentrainings ging 2019 an die Wissenschaftler William Kaelin, Gregg Semenza und Peter Ratcliffe. Sie haben molekulare Mechanismen entdeckt, die Zellen in die Lage versetzen, den Sauerstoffgehalt zu messen und zu erkennen, wann Anpassungsreaktionen notwendig werden. Bereits in seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 konnte Gregg Semenza den Einfluss der Hypoxie auf die Mitochondrienfunktion dokumentieren und aufzeigen, dass unter hypoxischen Bedingungen die Autophagie geschwächter Mitochondrien beschleunigt und gleichzeitig die Bildung neuer Mitochondrien angeregt wird.

Themen:

- Einblick in die Mitochondrientherapie
- Ganzheitlich funktionelle Therapiekonzepte
- Intermittierendes Hypoxietraining ("Nobelpreis-Therapie")
- Fallbeispiele
- Abrechnung nach offiziellen GOÄ Ziffern

Referent: Dr. med. Siddhartha Popat, Bad Honnef

Kostenpauschale: € 30,00. Aus gegebenem Anlass ist die Teilnahme jedoch kostenfrei.

Bitte hier anmelden!

September 2021

Freitag, 17.09.2021

5. IGAF Symposium

Ort: Hotel Frankenland - Frühlingstraße 11 - 97688 Bad Kissingen

SAVE THE DATE!

Weitere Infos folgen.

Samstag, 18.09.2021

5. IGAF Symposium

Ort: Hotel Frankenland - Frühlingstraße 11 - 97688 Bad Kissingen

SAVE THE DATE!

Weitere Infos folgen.

Sonntag, 19.09.2021

5. IGAF Symposium

Ort: Hotel Frankenland - Frühlingstraße 11 - 97688 Bad Kissingen

SAVE THE DATE!

Weitere Infos folgen.